FV Geisenheim 08 e.V.
FV Geisenheim 08 e.V.

Hier finden Sie uns

FV Geisenheim 08 e.V.
Rheingau Stadion
65366 Geisenheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06722 64660

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Herzlich Willkommen!                                         Beim FV 08 Geisenheim

Aktuell

 

KOL Rheingau Taunus

C- Liga

 

Sonntag, 20.08

Anstoß 15:00 Uhr

KOL

Heftrich - FV 08

 

Anstoß 15:00 Uhr

C Liga 

Daisbach - FV 08 II

 

FV 08 Geisenheim I – SG Walluf I 3:3 (1:1)

Eine hochspannende Partie durften die Zuschauer in der Kellersgrube erleben. Die erste Viertelstunde ging an die Gäste, die viel Druck machten. Besonders Dillmann stach heraus, düpierte in der 8. Minute mehrere 08er und spielte einen schnellen Doppelpass, doch der Schuss aus elf Metern wurde von Stiefvater gehalten. Ab der 16. Minute waren die 08er voll im Spiel. Nach guter Vorarbeit von Dormann hätte Franz treffen können, doch der Abschluss war nicht platziert genug. Das Spiel ging hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Feldhaus musste in der 37. Minute angeschlagen vom Feld, kam aber in der 2. Halbzeit wieder. Nach starkem Solo von Dillmann, der zwei Geisenheimer halbrechts ausspielte und den Ball präzise in den Fünfer brachte, war Wolf mit dem 0:1 zur Stelle (40.). Danach traf Prodanovic: Doch Wallufs Alex Moos, der die Rolle des Linienrichters innehatte, wies den Schiedsrichter fairerweise auf den Ball im vorherigen Seitenaus hin, so dass der Treffer nicht gegeben wurde. Unmittelbar vor der der Halbzeit eroberte Behrens den Ball und spielte zu Mieles, welcher einen langen Pass auf Obländer schlug. Dieser überwand mit einer Mischung aus Schuss und Heber den SG Keeper zum 1:1 (45.). Nach der Pause konnte Feldhaus nur mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Obländer zur 2:1 Führung (49.). Es folgten erstklassige Chancen für die Heimelf. Doch stattdessen spielten die Gäste in der 62. Minute den Ball in die Strafraumgasse auf Prodanovic, der eiskalt um 2:2 einnetzte. Nur vier Minuten später wurde der Goalgetter erneut goldrichtig angespielt. Aus der Drehung versenkte er den Ball zum 2:3 (66.). Wer jetzt glaubte, Aufsteiger Geisenheim sei durch den Doppelpack geschockt, sah sich getäuscht. Nachdem Mieles aus acht Metern am SG Keeper gescheitert war (70.) klappte es nur eine Minute später: Franz spielte im Strafraum auf Feldhaus. Der tanzte seine Gegner am linken kurzen Pfosten aus und spielte den Ball parallel zur Torlinie in den Fünfer nach innen. Geburtstagskind Baier stand in der Mitte und drosch das Leder zum 3:3 Ausgleich ins Netz (71.). Kurz vor Ende der Partie wurde es dann turbulent. Mebrahtom klärte zwei Mal für die Domstädter auf der Torlinie, dann parierte Stiefvater per Glanzparade zur Ecke. Den folgenden Eckball entschärfte er dann erneut stark (87.). Im Gegenzug gab es die Hundertprozent-Chance für die 08er nach einer Kombination von Franz, Bekoshvili und Feldhaus, ebenfalls ungenutzt. In der Nachspielzeit setzte die Dom-Elf einen erneuten überfallartigen Konter über Bekoshvilis linke Seite. Der Georgier brachte den Ball aus vollem Lauf nach innen, wo Feldhaus heranrauschte und den Ball per Direktabnahme flach aufs Wallufer Tor brachte. Die Zuschauer hatten den Torschrei auf den Lippen, doch Wallufs Lösch hielt das Leder fest. Ein Wahnsinns-Spiel für die Zuschauer mit einer gerechten Punkte-Teilung!

Aufstellung: Stiefvater, Dormann, Feldhaus (Mebrahtom), Behrens, Obländer, Mieles, Franz, Bekoshvili, Backes, Stutzer (Reutershahn), Baier

 

FV 08 Geisenheim II – SV Langenseifen 1:4 (1:1)

Die zweite Mannschaft geriet in der 34. Minute mit 0:1 in Rückstand, doch Kronebach konnte noch vor der Halbzeit ausgleichen (45.). Unmittelbar nach der Pause fiel das 1:2 (47.). Geisenheim hätte mittels Strafstoß wieder zurückschlagen können. Doch nachdem dieser vergeben wurde, ließ man die Köpfe hängen und wurde mit 1:4 abgefertigt.

Aufstellung: Kaiser, Bekolli, Michel (Ghedini), Ofiani (Kusmini), Klassek, Kretschmer, Kronebach, Perabo, Trost, Sahiti, Sahin (Winzenburg)

 

Erste Mannschaft Saison 2016/17
... lade FuPa Widget ...

FV Geisenheim 08 auf FuPa

Mannschaften Trainingstage Trainer
G - Jugend

Mi. 16:30 - 17:30

Andreas Pawlowicz

06722 5917

F - Jugend

Mi. 17:00 - 18:30 Uhr

Sa. 10:00 - 11:30

Cosimo Desio

0151  52645054

E - Jugend

Mo. u. Mi.

16:00 - 17:30

 

Tove Lunden, Max Gregert, Jakob Oswald, Andreas Pawlowicz

D - Jugend

 

Di.u. Mi. 16:00 - 17:30

 

Nikolai Kolow,

Pero Musa

C - Jugend

Di. u. Do.  17:00 - 18:30

 

Helmut Arz,

Reiner Licha

B - Jugend

Mo. u. Mi. 17:30 - 19:00

Do. 17:00 - 18:30 wenn möglich

Steven Schaak,

Marius Reutershahn

A - Jugend

Mo. - Mi. - Fr. 18:30 - 20:00

Mo. Vorbereitung

Wolfgang Hofmann
Mitgliedsantrag
Anmeldung 19.05.2016.pdf
PDF-Dokument [110.1 KB]
Vereinswechsel
Vereinswechsel.pdf
PDF-Dokument [204.5 KB]
Satzung
Satzung.pdf
PDF-Dokument [56.6 KB]
Jugendordnung
Jugord.pdf
PDF-Dokument [111.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FV Geisenheim 08 e.V.