FV Geisenheim 08 e.V.
FV Geisenheim 08 e.V.

Hier finden Sie uns

FV Geisenheim 08 e.V.
Rheingau Stadion
65366 Geisenheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06722 64660

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Herzlich Willkommen!                                         Beim FV 08 Geisenheim

Aktuelles

 

KOL

14.04. 15:00h

Niederseelbach - FV 08 1:1

 

C-Liga

14.04. 13:00h

Niederseelbach II - FV 08 II 0:3

 

SV Niederseelbach - FV 08 Geisenheim 1:1 (1:0)

Im wichtigen Kellerduell beim Tabellennachbarn in Niederseelbach erwischten die 08er den besseren Start und es sah aus, als hätte man das Spiel im Griff. Die Heimelf nutzte jedoch einen schnellen Konter, um in der 14. Minute in Führung zu gehen. Geisenheims Spielaufbau war insgesamt zu behäbig, so dass nur wenige Chancen generiert wurden. Ein Freistoß von M. Sahin aus 35 Metern halblinks parierte der Keeper mit der Faust (43.). Der SVN ließ eine Riesenchance nach einem weiteren Konter liegen: Der Stürmer hatte Stiefvater bereits umspielt, doch da dieser den Winkel verkürzte, wurde der Ball links am Tor vorbei geschoben. Nach der Pause wollte Geisenheim unbedingt den Ausgleich und dieser fiel schnell. Stutzer warf den Ball weit in den Strafraum ein und Backes war per Kopf zum 1:1 zur Stelle (49.). Die Offensivaktionen waren nun deutlich schneller und somit gefährlicher, als in der ersten Hälfte. Stutzer schickte Franz auf der rechten Seite steil und dieser spielte flach zu M. Sahin, doch wegen Rücklage ging sein Schuss über das Tor (55.). In der 59. spielte Backes den Ball auf Franz und sein Schuss wurde im letzten Moment zur Ecke geklärt. Der Eckball wurde gefährlich, doch der Kopfball von Backes traf nur Aluminium. Ein Matijevic Freistoß von der Mittellinie kam genau zu Neumann am langen Pfosten, doch dessen Kopfball ging knapp vorbei (66.). Einen Bärendienst erwies Backes der Mannschaft, als er sich von den Zuschauern provozieren ließ und für seine Reaktion vom Schiedsrichter mit gelb-rot vom Platz geschickt wurde (75.). Trotzdem bleib Geisenheim gefährlich: nach einer Bekoshvili Ecke kam Obländer zum Kopfball, doch wieder verhinderte Aluminium den Einschlag (85.). In der 87. Minute flogen Neumann und sein Gegenspieler Quintin nach einem Wortgefecht beide mit gelb-rot vom Platz, dies war ebenfalls eine völlig unnötige Aktion. In der heiß umkämpften Nachspielzeit warf Coach Stefan Kopf den A-Jugendlichen Jakob Schneider in die Schlacht, der sein erfolgreiches Debut im Trikot der Domstädter feierte. Insgesamt musste man mit dem Punkt zufrieden sein, zumal Niederseelbach stets mit gefährlichen Kontern agierte und jederzeit hätte treffen können

Aufstellung: Stiefvater, Zeleznik (Winzenburg), Neumann, Mebrahtom (Schneider), Obländer (Runjaic), M. Sahin, Franz, Bekoshvili, Backes, Stutzer, Matijevic

 

SV Niederseelbach II - FV 08 Geisenheim II 0:3 (0:1)

Mit einem hochverdienten Sieg bestätigte die zweite Mannschaft die guten Trainingsleistungen der letzten Wochen. Nachdem mehrere gute Aktionen nicht konsequent bzw. zwingend genug zu Ende gespielt wurden, lief Yalda seinen Gegenspieler an, eroberte den Ball, spielte quer zu Gül und dieser schob trocken zur verdienten 0:1 Führung ein (37.). Der SVN fand in der ersten Hälfte offensiv überhaupt nicht statt und wurde von der Geisenheimer Defensive konsequent im Griff gehalten. Als es in der 55. Minute Freistoß für die Dom-Elf aus 20 Metern gab, trat Baran Schiller an und zirkelte das Leder im Ronaldo-Stil unhaltbar in das rechte Dreieck zum 0:2. Niederseelbach erspielte zwar in der zweiten Halbzeit die ein oder andere gute Chance. Jedoch scheiterte man immer wieder am stark agierenden 08 Keeper Marius Jäger. Unter anderem fischte er einen gefährlichen Distanzschuss der Heimelf aus dem linken Dreieck, der Gegner hatte bereits den Torschrei auf den Lippen. Als der Referee auf einen umstrittenen Strafstoß für Niederseelbach entschied, ließ sich Schütze Rachid Ahsen von der starken Präsenz von Jäger irritieren und drosch den Elfmeter über das Tor. Kurz vor Ende der Partie machten die Domstädter den Sack zu: ein schneller Konter lief über Gül und dieser legte den Ball uneigennützig quer. Der mitgelaufene Alex Frötscher bedankte sich und markierte mit seinem ersten Saisontreffer den 0:3 Endstand.

Aufstellung: Jäger, Frötscher, Morleo, Yalda, Gauthier, Schiller, Gül (Halat), Linzbach, E. Sahin, Hasan (Kusmin), Nübel

Kreisoberliga Team FV 08

C-Liga Team FV 08

... lade FuPa Widget ...

FV Geisenheim 08 auf FuPa

Unter dem Download Jugendtraining finden Sie die Kontaktdaten der Trainer, sowie Trainingstage und Zeiten

Jugendtraining
Website_Trainingszeiten.pdf
PDF-Dokument [39.7 KB]
Mitgliedsantrag
Anmeldung 19.05.2016.pdf
PDF-Dokument [110.1 KB]
Vereinswechsel
Vereinswechsel.pdf
PDF-Dokument [204.5 KB]
Zweitspielrecht Studenten
Zweitspielrecht_Studenten.pdf
PDF-Dokument [178.0 KB]
Satzung
Satzung.pdf
PDF-Dokument [56.6 KB]
Jugendordnung
Jugord.pdf
PDF-Dokument [111.9 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© FV Geisenheim 08 e.V.